In Honor to Origin

We Created Worlds
1983-2001
News Über Ultima Hintbook Download Area Aktuelles Über Ultima Reiseführer Britannia Download Ecke
Journal
News-Archiv
Interviews
Berichte über UIX
Community
Foren
Feedback
Umfragen
Über Ultima
Ultima-Geschichte
Origin
Richard Garriott
Reiseführer
(Schatz-)Karten
Monster u.ä.
Waffen
Magie
Reagenzien
Mantras
Kampfkunst
Cheats
Spiellösung
Screenshots
offiz. Screenshots
Weitsicht-Shots
Lesershots
Artwork
Preview-Shots
Download
Patches
Filme
Musik
Spielstände
Desktop-Kram
Links
offizielle UIX-Site
dt. Webring
Impressum

UIX-Webring
<<  info |  liste  >>
© 1998 - 2012 Frodolf Dragon
 PCAction 5/2001 

Ausgespielt
Electronic Arts stampft Ultima Online Teil 2 ein

Laut eigenen Angaben möchte Electronic Arts sich nicht selbst Konkurrenz machen und legt daher zugunsten von Internet-Rollenspiel Ultima Online (230.000 Spieler) die Entwicklung des Nachfolgers Ultima Worlds Online: Origin auf Eis. Da gleichzeitig 85 Mitarbeiter des für UOWO verantwortlichen Entwicklerteams Origin kurzfristig entlassen wurden, stehen die Chancen auf eine spätere Veröffentlichung allerdings mehr als schlecht. Ex-Origin-Chef Richard "Lord British" Garriot hat für seine neue Firma jedoch bereits Interesse an der nun arbeitslosen Mannschaft bekundet. Ende des Jahres läuft Garriots Verpflichtung aus, keine Konkurrenzprodukte zu EA-Spielen zu entwickeln.

Quelle : PC Action 05/2001 S.27

Nemisis Dragon's Kommentar
Na, alle Fehler gefunden?
Garriott schreiben die Deppen immernoch falsch
85 Mitarbeiter sind falsch, waren um die 50
UOWO: wofür soll die Abkürzung stehen? UWO:O wäre die korrekte Abkürzung
Ende des Jahres läuft der Vertrag aus? LOL :-) ist doch schon abgelaufen :-)

Wie kann man nur in so einem kleinen Text, so viele wichtige Fehler reinkloppen?